Superb Slideshow

Besucher

Heute2
Gestern10
Woche62
Monat273
Insgesamt190954

Wetter

 

Unwetterwarnungen

 

Unwetterwarnzentrale
VU - Eingeklemmte Person  

   Die Feuerwehr Katzenberg wurde am Stefanitag abends zu einem Verkehrsunfall
   mit eingeklemmter Person auf der B-148, Bereich Katzenberg alarmiert.





Presseaussendung LPD Oberösterreich:

Bezirk Ried im Innkreis – PI Obernberg

Auto überschlug sich nach Ausweichmanöver

Weil eine 24-jährige Autofahrerin am 26. Dezember 2013 auf der B 148 in Kirchdorf am Inn einem Reh ausweichen
wollte, kam sie mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei wurde sie unbestimmten Grades
verletzt – ihr mitfahrender dreijähriger Sohn blieb unverletzt. Die Frau aus Aurolzmünster fuhr gegen 18:30 Uhr mit
ihrem Auto auf der B 148 Richtung Ort im Innkreis. Plötzlich lief ein Reh quer über die Fahrbahn. Die Frau wich dem
Tier aus, verriss ihren Wagen, geriet dadurch ins Schleudern und überschlug sich über die Straßenböschung in ein angrenzendes Feld.
Die 24-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Ried eingeliefert.
Ihr im Kindersitz mitfahrender dreijähriger Sohn blieb unverletzt.
Die Freiwilligen Feuerwehren Moosham, Altheim und Katzenberg waren knapp zwei Stunden mit den Aufräumungsarbeiten beschäftigt.
Für diese Zeit musste die Bundesstraße gesperrt werden.

VU - Eingeklemmte PersonVU - Eingeklemmte PersonVU - Eingeklemmte PersonVU - Eingeklemmte Person








Einsatzzeit: 26.12.2013 (18:35 - 20:26 Uhr)
Einsatzleiter: HBM Draxlbauer
Eingesetzte Mannschaft: 14 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF, KLF, MTF
Eingesetzte Feuerwehren: FF Altheim, FF Moosham, FF Katzenberg
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, RK Obernberg, BFK Ried

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxPinterest