Superb Slideshow

Besucher

Heute12
Gestern12
Woche83
Monat335
Insgesamt189543

Wetter

 

Unwetterwarnungen

 

Unwetterwarnzentrale
Fahrzeuge FF Katzenberg
   
   Die Feuerwehr Katzenberg blickt auf
  ein sehr einsatzreiches Jahr 2012 zurück.




Ein ereignisreichreiches Jahr liegt hinter den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Katzenberg, wobei Freude über
eine gerettete Person nach einem VU und der schmerzliche Verlust, um unseren Jungen Feuerwehrkameraden nah beieinanderlagen.


Einsätze 2012
Bei 75 technischen Einsätzen, davon 4 Verkehrsunfälle rückten 256 Mann aus.
Bei den Einsätzen wurden durch die Kameraden insgesamt 635 Mannstunden geleistet.

Einsatzauflistung
4 Verkehrsunfälle, 4 Fahrzeugbergungen, 8 Stromversorgungen, 6 Sicherungsdienst,
14 Verkehrswegsicherungen, 10 Wassertransport, 7 Pumparbeiten, 6 Sturm/Unwetter, 
5 Reinigungsarbeiten, 2 Wespenentfernungen, 4 Ölspur, 1 Tierrettung,
1 Strassenreinigung, 1 Kanalreinigung, 1 Belüftungsarbeiten,
1 Bereitstellen von Geräten

Zusätzlich wurde zu Übungen, Dienstbesprechungen, Schulungen, Tagungen, Feuerwehrfesten, kirchlichen Veranstaltungen und div. Ausrückungen mit insgesamt
254 Mann ausgerückt.
Somit wurden im Jahr 2012 pro Mann und Tag 4,3 Stunden geleistet.
Zusätzlich leisteten die Feuerwehr Katzenberg beim Weihnachtsmarkt im Schloss
396 Mannstunden.

MITGLIEDER: 48 Aktive - 13 Reserve - 8 Jugend - 120 Unterstützend

Kurse an der Landersfeuerwehrschule und auf Bezirksebene besuchten -
Danninger Franz, Danninger Martin, Haginger Rudolf, Murauer Gerald,
Saletmaier Josef jun., Schachinger Roland, Schießl Georg jun., Schießl Manuel,
Weiermann Franz.

Im Oktober 2012 wurde von der Feuerwehr Fraham ein gebrauchter VW Bus angekauft. Das MTF (Mannschaftstransportfahrzeug) wurde durch die Feuerwehr Katzenberg finanziert und übernimmt auch sämtliche Betriebskosten selbst.

Jugendfeuerwehr - ein starkes Stück Freizeit
Durch 5 Neueintritte in diesem Jahr sind bei der Jugendgruppe der FF Katzenberg erfreulicherweise wieder 8 Mitglieder: Maximilian Pointner, Katharina Schachinger,
Julian Frauscher, Laura Murauer, Rene Schönberger, Stefan Gapp, Nadine Scharner und
Christoph Rinortner
Nach erfolgreicher 5. Erprobung im Dezember 2011 und Erfüllung aller sonstigen Vorraussetzungen wurde bei der Jahresvollversammlung am 06.01.2012 an Stefanie Murauer und Roland Schachinger das Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen in Gold durch Abschnittskommandant BR Hans Wimmer überreicht.
Die Krönung einer erfolgreichen Jugendlaufbahn für die beiden bereits im Aktivstand übernommenen Mitglieder.

Nach zahlreichen gemeinsamen Übungen mit der Jugendgruppe der FF Kirchdorf nahmen sie am Probebewerb in Antiesenhofen, den Abschnittsbewerben in Traxlham und Mettmach, am Bezirksbewerb in Ried/I und natürlich am Landesbewerb in Braunau/I teil.

14 Jungfeuerwehrmitglieder und 2 Jugendbetreuer mit 2 Zelten reisten zum Jugenlager nach Taufkirchen/Pr im Bez. Schärding.
Trotz nicht optimalem Wetter waren es wieder unvergessliche Tage im Zeltlager.
Man höre und staune - die Jugendlichen haben 3 Tage lang nicht nach TV oder Computer gefragt - man kann auch so überleben.

Im November wurde schließlich noch das Abzeichen der Bayerischen Jugendflamme in Aurolzmünster absolviert.
Julian Frauscher, Rene Schönberger, Laura Murauer, Stefan Gapp, Christoph Rinortner und Scharner Nadine erhielten das Abzeichen Stufe I und
Katharina Schachinger Stufe II.

Berwerbsgruppe -
Freud und Leid reichten sich heuer in kurzer Zeit die Hand
Einen relativ guten Saisonstart legten wir mit dem 9. Rang beim Rieder Kuppelcup hin. Sehr große Freude bereitete uns die Einladung zur Hochzeit von Verena und Bernhard Schießl am 19. Mai. Unsere Jungs hatten an diesem Tag einen straffen Zeitplan einzuhalten. Mit einer Angriffszeit von 48,26 erreichten wir beim Abschnittsbewerb des Abschnittes Obernberg in Traxlham den 3. Rang.
Rasch nach Hause umziehen und ab zur Hochzeit. Wir empfingendas frisch vermählte Brautpaar vorm Kirchenportal und begleiteten es mit einer 15er Steyr Stafette zum Irg Hof nach St. Georgen.

Ein wunderschöner strahlender Frühlingstag inmitten von Freunden und Bekannten war uns noch in bester Erinnerung, als wir genau eine Woche später vom tödlichem Verkehrsunfall von SALE (Alexander Saletmaier) erfuhren.
Die Zeit blieb für einen kurzen Augenblick stehen. Fassungslos und untröstlich mussten wir uns mit der Gewissheit vertraut machen, dass wir anstatt mit SALE zu trainieren, ihn nächste Woche auf seinem letzten Weg begleiten und für immer verabschieden werden.
Jeder einzelne brachte sich auf seine Weise ein, half dort, wo es etwas vorzubereiten gab, spendete Trost, wo es gerade am allernötigsten war. Ihm die letzte Ehre zu erweisen, zu beten und mit seiner Familie zu trauern, war nicht nur uns als Bewerbsgruppe, sondern auch vielen Menschen, die ihn mit seiner freundlichen, geselligen, hilfsbereiten und fröhlichen Art gekannt haben, ein Bedürfnis.
Lieber Alex, danke für alles, du bleibst in unseren Herzen.

Einige Auszüge aus dem Jahr 2012:

JVV_Jugend FF KatzenbergFaschingsumzug Kirchdorf/InnVU 28.04.2012 B-148VU_28.04.2012 B-148Bewerb_Mettmach
Landesbewerb_BraunauTag der offenen Tür FF KatzenbergÜbung Therme Geinberg
Schulübung VS Kirchdorf/Inn















Alles Gute im neuen Jahr 2013 wünschen die Kameraden der FF Katzenberg.






FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxPinterest