Superb Slideshow

Besucher

Heute5
Gestern105
Woche164
Monat912
Insgesamt193907

Wetter

 

Unwetterwarnungen

 

Unwetterwarnzentrale
ÜBUNG WOHNHAUSBRAND  02.04.2011 (16:00 - 18:15 Uhr)

Löschübung  

   Am 2. April hielten beide Feuerwehren
   der Gemeinde Kirchdorf gemeinsam
   eine Löschübung ab.


Als Übungsobjekt stand das "Alte Gemeindeamt" in Kirchdorf zur Verfügung.

Die Feuerwehr Kirchdorf, die die Übung ausrichtete, übernahm mit dem KDO
die Einsatzleitung vor Ort.
Unsere Feuerwehr war mit TLF und KLF an der Übung beteiligt.
Während unser TLF die ersten Löschversuche mit einem C-Rohr unternahm,
suchte ein Atemschutztrupp mit HD-Rohr nach vermissten Personen im stark
vernebelten Haus.
Dieser wurde danach durch einen Trupp der Feuerwehr Kirchdorf abgelöst.
Inzwischen legten beide Feuerwehren eine B-Leitung vom Löschwasserbehälter
beim Weinbergergut, sowie eine B-Leitung vom Teich nahe des Inns.

Insgesamt wurde 1 TS, 36 B-Schläuche, 12 C-Schläuche, 2 C-Hohlstrahlrohre und
1 HD-Rohr eingesetzt.

In der Nachbesprechung wurde die Übung analysiert und besprochen.
Unser Bürgermeister Josef Schöppl war ebenfalls anwesend und beobachtete den Übungsablauf.
Danach richtete er einige Worte an die Kameraden beider Feuerwehren und bedankte
sich für die gute Zusammenarbeit.

LöschübungLöschübungLöschübung
LöschübungLöschübung


Übungsleiter: BI Zöpfl (FF Kirchdorf)
Eingesetzte Mannschaft: 11 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF, KLF
Eingesetzte Feuerwehren: FF Kirchdorf
FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxPinterest