Superb Slideshow

Besucher

Heute12
Gestern9
Woche58
Monat477
Insgesamt192351

Wetter

 

Unwetterwarnungen

 

Unwetterwarnzentrale
ÜBUNG BEZIRKS-ALTENHEIM OBERNBERG am 24.09.2011

BZA Obernberg   

   Am Samstagnachmittag, den 24. September fand
   im Altenheim Obernberg eine Großübung statt.


Übungsanahme war ein Brand im 2.Stock im Altenheim, wobei über 20 Personen im betroffenen Brandabschnitt eingeschlossen waren.

Eingebunden waren alle Feuerwehren der Alarmstufe 3, die FF Ried mit Atemschutzfahrzeug und Drehleiter, FF Bad Füssing mit Drehleiter (D), FF Egglfing (D), Polizei, Rettung und Notarzt Dr. Novak.
Auch Abschnittskommandant BR Hans Wimmer verfolgte den Verlauf dieser Übung.

BZA ObernbergBZA ObernbergBZA Obernberg

Die verletzten Personen wurden durch mehrere AS-Trupps ins Freie oder durch die beiden Drehleitern geborgen und zur Sammelstelle der Rettung gebracht.

BZA ObernbergBZA ObernbergBZA Obernberg

Unsere Feuerwehr war mit dem TLF im Einsatz und wurde vor der Drehleiter der FF Ried eingesetzt.
Weiters unterstützen unsere Kameraden die Sanitäter beim Abtransport der Verletzten zur Sammelstelle.
Die Drehleiter wurde zuerst zur Menschenrettung eingesetzt und begann danach mit der Brandbekämpfung des Daches .
Die Zubringerleitung für die Drehleiter wurde von den Feuerwehren Weilbach, Kirchdorf und Münsteuer vom Inn bis zum Altenheim gelegt.

BZA ObernbergBZA Obernberg

Bei der Abschlussbesprechung wurde der Übungsleitung ein Lob für die professionelle Arbeit und gelungene Übung ausgesprochen.


Übungsleiter: HBI Alfred Hurt (FF Obernberg)
Eingesetzte Mannschaft: 8 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF
Weitere Feuerwehren: FF Obernberg, FF St. Georgen, FF Reichersberg, FF Münsteuer, FF Antiesenhofen, FF Gurten, FF Weilbach, FF Moosham, FF Geinberg, FF Kirchdorf,
FF Mörschwang, FF Ried, FF Egglfing, FF Bad Füssing
Weiter Einsatzkräfte: Rettung, Polizei, Notarzt Dr. Novak


FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxPinterest